4. Mercedes Dachstein-Panorama-Fahrt vom 18. - 21. Juni

Am Mittwoch dem 18. Juni um ca. 10:00 Uhr war es wieder soweit. Der Mercedesclub Steiermark startete bereits zum 4. Mal zur Dachstein-Panorama-Fahrt. Unser Obmann und einige Clubmitglieder konnten voller Stolz Ihre neu hergerichteten Fahrzeuge präsentiern. Der Mercedesclub Steiermark konnte seine neue Fahne (Beachflag) präsentieren. 

Diesmal waren wir im Hotel Sperlhof in Edlbach/Windischgarsten zu Gast. Hier kann bereits gesagt werden, dass wir hervorragend untergebracht waren! Für unser leibliches Wohl wurde beinahe rund um die Uhr gesorgt. Das Hotel bot eine Vielzahl von Aktivitäten und Möglichkeiten an. Massagen, Saunen, Hallenbad, Freibad, Tennisplätze, der Golfplatz in der Nähe und vieles mehr, konnten in Anspruch genommen werden. Der Verpflegung, dem großartigen und reichhaltigen Essen müsste ein eigener Bericht geschrieben werden! Hier schon einmal unser Dank an das gesamte Team des Sperlhof!

www.sperlhof.at

Am Tage unserer Ankunft wurden wir von der Familie Gösweiner und natürlich wieder von unserem Feund und Bürgermeister von Edlbach, Herrn Johann Feßl, begrüßt und es gab auch wieder unsere Weißwurst-Jause! Der Nachmittag selbst wurde von uns zum beziehen der Zimmer und die ersten Massagen genutzt.

Gab es am Nachmittag noch eine Jause und später Kaffee und Kuchen, erwartete uns am Abend ein 4 Gänge Menü, das keine Wünsche offen ließ! Später traffen wir uns noch an der Bar und im gemütlichen Gastgarten auf das eine oder andere Getränk.

Der nächste Tag brachte schon das erste Highlight, nach dem tollen Frühstücksbuffet, mit sich. Wir fuhren um ca. 10:00 Uhr hinunter zur Schaffelmühle. Dort wartete schon unser Clubmitglied und Besitzer der Schaffelmühle, Josef Mößlberger, mit seinem wunderschönen, roten SL R129 auf uns. Die Schaffelmühle diente uns als Sammel - und Ausgangspunkt für unsere gemeinsame Ausfahrt mit den Traktorveteranen Phyrn-Priel. Die Fahrzeugaufstellung nahm einige Zeit in Anspruch. Galt es doch nach jedem Mercedes einen Traktor einzugliedern. Eine alte Beiwagenmaschine fuhr ebenfalls mit. Wärend die Fahrzeuge aufgestellt wurden, gesellten sich noch ein alter Jeep, eine Corvette C3, ein Ford Mustang und ein VW Bully kurzerhand dazu. Natürlich nahmen wir diese schönen Fahrzeuge gerne mit auf unsere Tour!

Die Strecke führte uns von der Schaffelmühle am Golfplatz vorbei, durch Edlbach und hinein nach Windischgarsten. Dort mussten wir die Fronleichnamsprozession kurz abwarten und konnten dann unsere Fahrt über den Hauptplatz von Windischgarsten zu einem bereits für uns reservierten Parkplatz fortsetzten. Schnell wurde auch hier unsere Fahne aufgebaut. Der Pfarrer von Windischgarsten, Pfarrer Gerhard Maria Wagner, nahm sich die Zeit und kam nach der Fronleichnamsprozession vorbei und segnete alle Fahrzeuge! Dies wurde auch von unserem Mitglied Josef Mößlberger organisiert, sowie die Lokale Bildberichterstattung durch Herrn Willibald Kaiser von der Regionalinfo24. Danke Herrn Kaiser für seine Bilder und Berichte!

Unsere Fahrt endete bei unserem Clubmitglied und Besitzerin des Lokales Altstad/Charly´s Pub, Helene Lanza! Bei einem köstlichen Kesselgulasch und einem (oder zwei....) Bier wurde auf traditionelle Weise versucht das Gewicht eines von unserem Obmann gespendeten Schinkens zu erraten. Unser Freund und Clubmitglied Franky Lindner und ebenfalls unser Freund und Clubmitglied Sasa Kristofic schätzten ihn auf 50 dag genau und durften sich den 6,65 kg schweren Schinken teilen. Herzlichen Glückwunsch. Das erwähnte Gulasch wurde auf offener Flamme im Gastgarten fertig gekocht. Danke Charly, sehr gut gekocht! Unsere nette Runde lockerte sich nach einem Gruppenfoto langsam auf. Wir bedanken uns bei allen die an diesem Tag mit uns mitgefahren sind. Besonders jedoch beim Obmann der Traktorveteranen, Herrn Franz Sonnleithner und seinen Kameraden!

Der Abend wurde wieder bei einem 4 Gänge Menü in unserem Hotel und einem Getränk an der Bar abgerundet. Die meisten gingen schon etwas früher zu Bett, den der nächste Tag brachte schon die nächste Ausfahrt mit sich! Nach einem gemütlichen und sehr guten Frühstück ging es im Mercedes-Konvoi Richtung Hallstätter See!

Auf dem Programm stand die Besichtigung des UNESCO - Weltkulturerbes Hallstatt und einer exkclusiven Rundfahrt auf dem Hallstätter See!

Das Wetter war leider nicht besonders und so stellten wir unsere Fahrzeuge bei leichtem Regen auf einer reservierten Parkfläche ab. Ein paar Bilder wurden noch mit unserer Fahne gemacht, dann ging es zum Anlegesteg, an dem das nur für uns reservierte Schiff anlegte. Nach einer kurzen Begrüßung an Board, durch den Kapitän, Herrn Ernst Haider, wurde das kalte und warme Buffet für uns eröffnet. Köstlich zubereitet und wunderbar angerichtet ließ das Buffet keine Wünsche offen! Musik von unserem Clubmitglied Norbert mit seiner wunderschönen steirischen Harmonika (Strasser) rundeten das Bild ab. Hier möchten wir uns alle nochmal für die wunderbare musikalische Begleitung unserer 4 Tages Ausfahrt bedanken - Danke Norbert! Da sich das Wetter leicht besserte und ab und zu kurz die Sonne zu sehen war, wagten wir uns an Deck. Die einen um kurz zu Rauchen und die anderen um Bilder von der herrlichen Landschaft und natürlich von Hallstatt zu machen. Wie immer darf ich am Schluß des Berichtes Bilder anfügen. Wir nutzten auch die Gelegenheit die Marktgemeinde, nach der Rundfahrt, näher anzuschauen. Unser Obmann Horst Mitteregger erwieß sich als kundiger Fremdenführer. Die Fahrt zurück in unser Hotel wurde im strömenden Regen absolviert, der beim Hotelparklplatz fast wie bestellt kurz aufhörte.

Am Abend wurde uns ein 6 Gänge Gala Menü serviert. Dies bedeutete aber auch, dass es unser letzter Abend im Hotel Sperlhof war. 

Nach dem Frühstück führte uns der Weg in die Innerrosenau zum Biathlonzentrum! Dort warteten schon Landesbiathlonreferent, Herr Günther Hufnagl und seine Tochter Anna Hufnagl auf uns. Anna Hufnagl war bereits Jugend Weltmeisterin! Staatsmeister und Vizestaatsmeister zählen ebnso zu Ihren Erfolgen! Nach einer kurzen Einweisung in den Ablauf und einem Trainingsschießen, starteten wir unseren Mercedesclub Steiermark Biathlon Bewerb. 12 Teilnehmer meldeten sich dazu an. Auch unser jüngstes, zugleich ältestes Mitglied mit 84 Jahren, Otto Lichtenegger, macht mit. Immerhin ist er körperlich richtig Fit! Das Ergebnis stand nach ca. 90 Minuten fest und es war jedenfalls auf einigen Positionen knapp. 

Wieder wurden tolle Preise und Pokale gespendet!

3 Pokale und Gutscheine im Gesamtwert von 300€ wurden von der Firma Konrad Wittwar GmbH aus Graz zur Verfügung gestellt! Herzlichen Dank dafür!

Gutscheine im Gesamtwert von 250€ wurden von der Firma Reifen Ruhdorfer GmbH aus Graz zur Verfügung gestellt. Auch dafür ein herzliches Dankeschön!

Den Abschluß bildete ein gemeinsames Essen im Gasthaus Hubertushof. Hier wurden die feinsten Wildspezialitäten, geräuchert, gekocht, gebraten usw. serviert. Rehgeschnetzeltes, Hirschgulasch, Hirschschinken, Hirschwurst, unzählige Beilagen ließen das Wasser im Munde zusammenlaufen. Vor dem Essen galt es aber noch unsere Sieger bekannt zu geben!

Als einzige teilnehmende Frau erreichte Andrea Gruber den 6. Rang und erhielt für Ihre Leistung eine Urkunde!

Wir Gratulieren recht Herzlich!

Den undankbaren 4. Rang erreichte unser Freund und Clubmitglied Srecko Pfeifer. Auch er erhielt eine schöne Urkunde!

Herzlichen Glückwunsch!

 Den 3. Rang erreichte mit einer tollen Leistung und knapp vor dem 4. Rang unser Freund, Clubmitglied und Kassier, Dragutin Dvanajscak. Wir Gratulieren Dir, Drago!


Für den 3. Rang gab es neben der Urkunde einen Pokal der Firma Konrad Wittwar GmbH und Gutscheine im Werte von 120€!

Den 2. Rang erreichte unser Freund und Clubmitglied und einer der beiden Chefs der Firma Kfz Hirtenfellner OG, Josef Hirtenfellner. Herzlichen Glückwunsch!


Für den 2. Rang gab es neben der Urkunde ebenfalls einen Pokal der Firma Konrad Wittwar GmbH und Gutscheine im Werte von 190€!

Den 1. Rang erreichte unser Freund und Clubmitglied Christian Hirtenfellner! Wir Gratulieren zu Deiner Leistung!

Neben der Urkunde und einem wunderschönen Pokal der Firma Konrad Wittwar GmbH gab es noch Gutscheine im Gesamtwert von 240€!

Die Urkunden wurden von Herrn Günther Hufnagl und seiner Tochter Anna zur Verfügung gestellt! Herzlichen Dank für alles!

Jetzt konnte nach Herzenslust gegessen, getrunken und gefeiert werden!

www.gasthaus-hubertushof.at

Die Heimreise wurde am Nachmittag angetreten. Hier noch unser Dank an unseren Obmann und seine Helfer, die diesen Ausflug nicht nur möglich gemacht haben, sondern alles bis ins kleinste Detail ausverhandelt haben. Ein besonderer Dank an unseren Obmann

Horst Mitteregger

Einige von uns fuhren direkt zum Red Bull Ring in Zeltweg! Die Formel 1 machte seit langem wieder einmal Station in Spielberg. Unsere Freunde konnten das Wochenende bei schönem Wetter und einem Doppelsieg von Mercedes genießen!

Mit Besten Sternengrüßen!

tl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/181.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/182.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/183.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/184.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/185.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/187.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/188.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/189.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/1810.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/191.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/192.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/193.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/194.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/195.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/197.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/198.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/199.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/1911.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/1912.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/1915.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/1916.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/1917.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/1918.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/1919.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/1920.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/1921.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/1924.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/1925.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/1926.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/1927.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/1928.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/1929.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/1930.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/1932.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/1934.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/1935.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/1936.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/1937.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/1939.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/201.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/202.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/203.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/204.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/206.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/207.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/208.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/209.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/212.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/211.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/213.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/214.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/215.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/216.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/217.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/218.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/219.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/2120.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/2121.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/2122.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/2123.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/2124.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/2125.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/2126.JPGtl_files/mercedes_club_steiermark/gallery/2127.JPG

Zurück